Navigation & Login
Zurück   Toshiba Forum > Toshiba Notebooks , Tablets und Komponenten > Hdd's

Willkommen im Toshiba Forum.
Wenn dies Ihr erster Besuch hier ist, lesen Sie bitte zuerst die Hilfe - Häufig gestellte Fragen durch. Sie müssen sich registrieren, bevor Sie Beiträge verfassen können. Klicken Sie oben auf 'Registrieren', um den Registrierungsprozess zu starten.
Sie können aber auch jetzt schon Beiträge lesen. Suchen Sie sich einfach das Forum aus, das Sie am meisten interessiert.

Und falls sie einmal nicht finden was sie suchen oder wissen möchten,
weil zb ihr Thema oder Modell im Forum noch nicht erwähnt wurde,
dann würden wir uns über einen Beitrag in dem sie Ihre Fragen stellen sehr freuen.

Sie betrachten gerade: Einbau neuer Festplatte nach Defekt

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht

Alt 25.12.2010, 00:33
Newbie
 
Registriert seit: 25.12.2010
Beiträge: 1
Standard Einbau neuer Festplatte nach Defekt

Hallo zusammen.

Mache mich gerade mit Knoppix daran die Daten einer Satellite - Festplatte zu retten.

Da ich zum ersten Mal an einem Toshib sitze sind mir die 3 Partitionen aufgefallen:
Data, Vista und WinRE.

Ich gehe mal davon aus, dass Data die D Partition und Vista die C ist.

Ich werde wohl eine neue Festplatte einbauen müssen, bin mir da dann aber nicht im Klaren, wie ich die WinRE (was ja so viel wie Rescue) heißt auf die neue Platte bekommen soll.

Es wird ja wohl nicht reichen die Recovery CD von Toshiba einzulegen.
Die Partition muss ja wahrscheinlich schon auf der Platte sein, richtig?

Gibt es da ein gutes How-To?

Danke
Matthias
Mattes1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.12.2010, 07:08
Tom
 
Benutzerbild von Tom
 
Registriert seit: 05.07.2006
Ort: Rüsselsheim
Beiträge: 3.663
Tom eine Nachricht über MSN schicken
Standard AW: Einbau neuer Festplatte nach Defekt

Hallo

Es gibt 2 Varianten

Entweder du legst einfach die Recovery ein - und schaltest das Gerät ein - bei einer neuen HDD statrtet er dann automatisch von der DVD . Der Rest ist selbsterklärend .

oder
Du gehst mal auf [Link nur für registrierte und freigeschaltete Mitglieder sichtbar. ] und siehst dir mal das " True Image Home 2011 " an
Damit kannst du die alte Platte clonen wenn sie noch geht.

Tom
Tom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.06.2011, 01:52
Member
 
Registriert seit: 19.06.2011
Beiträge: 18
Standard AW: Einbau neuer Festplatte nach Defekt

Wenn die Platte zur Datenrettung noch funktioniert, lautet mein Tip: Clonezilla

Das Proggy auf CD brennen, Laptop damit booten (Voraussetzung beide Platten sind angeschlossn)... Quell und Ziel Festplatte im Menü auswählen, den pseudo Bootmanager abwählen, und 1:1 kopie der Festplatte starten.

Mußte ich vor Wochen nämlich auch machen, Platte schon nach nem halben Jahr defekt
MarcR ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen für: Einbau neuer Festplatte nach Defekt
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Neuer Moderator Software Tom Aktuelle Informationen 1 02.12.2010 07:56
neuer A11-127 startet nicht mehr doubt Tecra Forum 2 03.08.2010 20:24
Neuer Ventilator gesucht für L300D salami87 Suche 1 12.03.2010 10:31
Recovery Partition nach Partitionierung der Festplatte nicht mehr nutzbar! MrHide Satellite Forum 0 18.11.2009 20:12
Neuer Arbeitsspeicher wird nicht erkannt hippocampus Satellite Forum 1 09.03.2007 23:47

Zurück   Toshiba Forum > Toshiba Notebooks , Tablets und Komponenten > Hdd's

Powered by vBadvanced CMPS v3.2.0
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:05 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.5 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Content Relevant URLs by vBSEO 3.6.0
vBulletin Style by: vbdesigns.de


Sie betrachten gerade: Einbau neuer Festplatte nach Defekt